Klangbad

Baden im Klang

Klangbad

Baden im Klang

Töne, Klänge, Geräusche, Musik – selten lassen sie uns emotional unbeeindruckt. Beim Klangbad nutzen wir die Fähigkeit des Klangs, jenseits der Sprache wirksam zu sein, um positiv und heilsam auf uns ein zu wirken. Auf physischer Ebene versetzen die Schallwellen den Körper in Schwingung, und da wir zu einem Großteil aus Wasser bestehen, badet der Klang auch in uns.

Innehalten. Der geheimnisvolle Klang eines Gongs erklingt, gefolgt von der fröhlichen Weise einer Kalimba, dann eine Flötenmelodie, wie von fern, oder ist es eine Stimme, die da singt? Der Rhythmus von Trommel und Didgeridoo verbindet uns mit Mutter Erde...

Diese und noch andere Instrumente bekommen wir bei einem Klangbad zu hören. Das Klangbad ist eher Meditation als Konzert. Der Einsatz der Instrumente erfolgt achtsam und intuitiv, somit ist jedes Klangbad ein einzigartiges Erlebnis. So kommen wir nach gut zwei Stunden tiefenentspannt und gut erholt wieder bei uns selbst an.

Bitte, denkt an eine Decke zum drauf und drunter liegen!